Sonntag, 19. Februar 2017

Zukunft und Stress

Stehst du auch oft unter Stress? Hast du es eilig, die Zukunft zu erreichen, dass die Gegenwart dir nur noch als Mittel dient, dorthin zu kommen ? Stress wird dadurch verursacht, dass du "hier" bist, während du eigentlich schon "dort" sein möchtest, dass du in der Gegenwart bist, dich jedoch nach der Zukunft sehnst. Das ist eine tiefe Spaltung, die dich und mich oft innerlich zerreißt. Die Bibel sagt viel über dieses Thema aus.
Burkhard Henze
http://www.livenet.de/lebenshilfe/leben/192852-bei_jesus_die_ruhe_entdecken.html

Samstag, 18. Februar 2017

Zeit

Es gibt Dinge, die kann ich nicht mit Geld aufwiegen. Momente liebevoller Gemeinschaft mit meinen Kindern zum Beispiel können nicht käuflich erworben werden. Ich sollte darauf achten mit Menschen eine liebevolle Gemeinschaft zu pflegen.
Burkhard Henze


https://dailyverses.net/de/gemeinschaft

Freitag, 17. Februar 2017

Vertrauen

Gott kennt mein Herz und weiß, dass ich schwach im Vertrauen bin. Darum gibt er mir gültige Zusagen. Gott täuscht nicht seine Kinder, den er liebt mich. Seine Hand, die die Welt geschaffen hat, ist stärker als andere Mächte, selbst Atombomben und Naturgewalten kann er abhalten.
Burkhard Henze
http://www.bibel-online.net/buch/schlachter_1951/psalm/14/

Montag, 13. Februar 2017

Jeder Mensch

Kein Mensch ist "einfach nur so" auf der Erde. Jedes Leben hat ein Ziel, hat seinen inneren, wichtigen Sinn.
Burkhard Henze

Sonntag, 12. Februar 2017

Schwierigkeiten

Wer hätte noch nicht erfahren, dass man durch Schwierigkeiten im Leben – welcher Art auch immer – durch Gott geformt wird, um Ihn besser kennen zu lernen, Ihm immer mehr zu vertrauen oder auch um fähiger zu werden, bestimmte Dienste für Ihn zu tun. Diese Liste ließe sich beliebig erweitern. Allen ist gemeinsam, dass Gott Umstände in unserem Leben benutzt, zulässt oder bewirkt, die uns „zum Guten mitwirken" (Römerbrief, Kapitel 8 Vers 28).
Doch eins haben alle Lernprozesse gemeinsam, wenn Gott etwas bei uns erreichen konnte: Christus wird in unserem Leben dargestellt und die Frucht dieser Dinge trägt einmal zu seiner Herrlichkeit bei… Wenn das kein Ansporn ist, „aus der Schwachheit Kraft zu gewinnen und im Kampf stark zu werden"(Hebräerbrief, Kap. 11 Vers 34)! Manchmal ist es schwer an JESUS zu glauben, gerade wenn man nicht schlafen konnte, und die Gedanken sich nicht beruhigen können. Aber ich glaube fest daran das gerade in diesen Augenblicken Gott an einem arbeitet.
https://www.cs.cornell.edu/home/kreitz/Christian/Predigten/96-03-befreit.pdf?
 

Samstag, 11. Februar 2017

Beten

Heute Morgen fand ich eine sehr treffende Aussage von Corrie ten Boom :" Das Größte, was wir füreinander tun können, ist dass wir füreinander beten ". Ich bete jeden Tag für meine Kinder und Menschen die mir besonders auf dem Herzen liegen. Die Themen meiner Gebete lauten : Bewahrung, Danksagung und Heiligung (das die Menschen JESUS kennenlernen).
Burkhard Henze
http://www.joyce-meyer.de/fuer-jeden-tag/taegliche-andacht/?gclid=CPrDvOPRh9ICFU6NGwod3tgEcA&date=2017-02-11

Freitag, 10. Februar 2017

Entscheidung

In der Entscheidung liegt oft Kraft, Heilung und Veränderung das muss ich immer wieder erfahren wenn ich Nachts wach liege.
Burkhard Henze